GFK Produkte Service/Montage Qualität Wir rufen zurück Anfragen Downloads
Startseite GFK Produkte Pontons für Hausboote

GFK Produkte


GFK-Gitterroste GFK-Schwerlastroste GFK-Strukturplatten GFK-Tränenblech GFK-Geländersysteme GFK-Zaunanlagen GFK-Treppen Lichtschachtsystem Entwässerungsrinnen GFK-Laufstege GFK-Leitern GFK-Profile GFK-Befestigungssysteme Rasengitter GFK-Profile Dachhauben, Lamellenhauben Sockel aus GFK Bootssteg Belag GFK-Gullideckel GFK-Schlauchkasten - Feuerlöschkasten GFK-Rettungsringkasten GFK-Kisten Firemans Equipment Pontons für Hausboote

Sitemap AGB Impressum Empfehlungen

Pontons für Hausboote

Professionelle Schwimmkörper aus GFK für Hausboote

Wir fertigen speziell für Hausboote im gehobenen Standard Schwimmer und Pontons aus hochwertigem und Osmose-resistenten GFK.

Alle Pontons und Schwimmkörper werden im Handlaminierverfahren hergestellt. Durch das Laminieren von Hand wird ausgeschlossen, dass sich zwischen der ersten Mattenlage und der Außenhaut Lufteinschlüsse bilden. Der Laminiervorgang und die Qualität des Produkts wird permanent von unserem GFK Meister in unserer deutschen Fertigungsstätte kontrolliert.

Wir fertigen GFK Schwimmkörper für professionelle Hausbootkonstrukteure und versierte Selbstbauer.

GFK Schwimmkörper für Hausboote

GFK Schwimmkörper mit feuerverzinkter Stahlkonstruktion

Pontons in Modulbauweise

Jeder Schwimmkörper wird aus mehreren Einzelmodulen zusammengesetzt. Ein Modul hat jeweils eine Länge von 150 cm. Die Länge des Hausbootes kann also in Schritten von je 150 cm gewählt werden.
Wir fertigen Schwimmkörper für Belastungen zwischen 20t und 70t.

Durch unseren hauseigenen Werkzeugbau sind wir in der Lage auch sehr spezielle Kundenanforderungen umzusetzen.

Heckteil eines Pontons zur Aufnahme eines E-Motors


Schwimmkörper Made in Germany

Das vordere Modul des Schwimmkörpers

Zusätzlicher Stauraum im Hausboot

Durch die offene Bauweise der Module wird zusätzlicher Stauraum auf dem Hausboot geschaffen.
So können zuum Beispiel Motoren, Frischwassertanks, Kläranlagen, Stromgeneratoren, Wasserreinigungsanlagen und weitere Technik in den Modulen untergebracht werden.

Rohbau eines Hausbootes der Firma Weltwasser mit Bodenklappen für die Aufnahme diverser Baukomponenten

Beispiel für den Einbau der Technik in den Modulen


Einbau der hydraulischen Steuerung des Elektromotors von Fischer Panda mit der EasyBox Schiffsschraube des Elektromotors von Fischer Panda


Stromgenerator und Bio Klärwerk


Eingebauter, schallgedämmter Stromgenerator, Hersteller Fischer Panda Eingebautes Bio Klärwerk. Ein Abpumpen des Fäkalientanks ist mit dieser Anlage nicht mehr nötig


Hinweis zu den gezeigten Bildern

Die hier gezeigten Bilder wurden uns freundlicherweise von der Firma Weltwasser zur Verfügung gestellt. Weltwasser entwickelt und baut Hausboote mit folgenden besonderen Eigenschaften:


Wir haben Ihr Interresse geweckt? Für weitere Fragen zu unseren Schwimmern und Pontons und auch zu den Hausbooten unseres Partners Weltwasser stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:

Weltwasser Berlin GmbH - Werner-Voß-Damm 58 - 12101 Berlin
Telefon 030 78903953 - Mail: info@weltwasser.com
Web: www.weltwasser-Hausboote.de



Weitere Produkte für Hausboote und Bootsbauer


GFK Tränenbleche für den Bootsbau

Tränenbleche aus GFK

Die GfK-Tränenbleche und Riffelbleche sind durch die spezielle Oberflächenversieglung mit Nanotechnologie extrem lange haltbar und belastbar. Öle, Chemikalien, Schmutz und Wasser können an der harten Oberfläche nicht haften und perlen von dem Tränenblech ab (Lotuseffekt).
Riffelbleche aus GFK sind die optimale Lösung für aggressive Umgebungen sie können weder rosten, schimmeln oder vermoosen.

Riffelbleche und Tränenbleche aus GFK eigenen sich insbesondere wegen Ihrem geringen Gewicht für den Bootsbau und als Antirutschbelag Boote und vermooste Badestege und Bootsstege. Die GFK Tränenbleche können auf den glatten Böden verschaubt oder verklebt werden.

Barfuß gegehbare Baderoste aus GFK

Geeignet für Hausboote

Der GFK-Bootsstegbelag wurde speziell für die Marine und den Wasserbau entwickelt. Der Rost mit einer Maschenweite von 8 mm werden zunächst geschliffen und leicht besandet. Nach dem Besanden werden die Gitterroste nochmals mit einem speziellen Lack versiegelt. Die Roste sind angenehm zu belaufen und dennoch rutschhemmend, das gilt auch die Eis und Schnee in den Wintermonaten. Die Roste werden in Schwimmbädern, in Feuchträumen, als Balkonroste und auf Bootsstegen eingesetzt.
Die GFK-Gitterroste sind äußerst korrosionsbeständig und eignen sich daher hervorragend für den Einsatz am Seeweg oder Bootssteg. Langfristig gesehen bieten sie bei nur geringen Instandhaltungskosten eine hohe Lebensdauer als Gitterroste. Ein weiterer Vorteil besteht in der hohen Festigkeit bei niedrigem Gewicht.

Druckbare Version